Warum findet Yahoo Yahoo! Boss nicht?

Yahoo hat gestern Yahoo! Boss gestartet, einen Dienst, mit dem Webmaster sehr weitreichend auf den Yahoo-Index zugreifen und ihn für eigene Anwendungen nutzen können. Ich möchte hier aber gar nicht großartig auf die Möglichkeiten dieses Dienstes eingehen, das machen bereits andere. Mich hat vielmehr etwas anderes fasziniert: Suche ich heute in Google nach [yahoo boss], spuckt mir der Marktführer auf Platz eins den Link zur Yahoo! Boss-Seite aus. Bravo.

Und was macht Yahoo? Auf dem Platz an der Sonne tummelt sich eine Seite von Yahoo! Musik:

Yahoo! Musik ist der beste Ort für Infos über Boss, inklusive Klingeltönen, videos, discography, ähnlichen Bands, fans und mehr

Auf den weiteren Plätzen kommen dann die Aktienkurse von BOSS MEDIA und HUGO BOSS auf Yahoo! Finanzen. Yahoo! Eurosport steuert dann Treffer zum DTM-Boss bei. Aha. Und so geht’s weiter: Gruner+Jahr verpflichten den ehemaligen Yahoo-Boss, der Madrid-Boss sagt irgendwas über Ronaldo und Yahoo! Answers informiert mich über den BeatBoss. Auf der zweiten Seite kommt sogar noch ein Mafia-Boss auf Yahoo! News zu seinem Recht und sogar das Yahoo! Profil eines Herrn(?) bossmueller wird nicht verheimlicht.

Doch vom eben gestarteten hauseigenen Dienst mit just diesem Namen ist nichts zu finden. Vielleicht hätte jemand aus dem Yahoo! Boss-Team dem Yahoo! Index-Team mal einen Hinweis geben sollen. Oder einfach eine Frage in Yahoo! Answers einstellen: „Warum findet Yahoo Yahoo! Boss nicht?“

Newsletter-Anmeldung

*Pflichtfeld
– Anzeige –

4 thoughts on “Warum findet Yahoo Yahoo! Boss nicht?

  • Pingback: Yahoo BOSS: Eine Schuchmaschine geht neue Wege | TechBanger.de

  • 17. Juli 2008 at 11:53
    Permalink

    Tja, dann weiss man ja mal wieder, warum yahoo niemals (oder zumindest für die nächste Zeit) Marktführer werden kann. Die haben einfach vieles verschlafen und versuchen nun mit irgendwelchen meist sinnlosen Tools die Leute zu gewinnen, die sie vor Jahrzehnten verloren haben

  • 17. Juli 2008 at 12:09
    Permalink

    Inzwischen haben sich die Yahoo-Top10 zur Suchanfrage [yahoo boss] komplett geändert: Die Ergebnisseite ist voll mit Blog-Ergebnissen über Yahoo Boss – aber nach wie vor kein Treffer von Yahoo! selbst.

  • 14. August 2008 at 19:49
    Permalink

    Liegt daran, dass Yahoo die Suchergebnisse nicht zu seinen Gunsten ändert – im Gegensatz zu Google.

    Google rankt seine eigenen Applikationen bei wichtigen Keywords immer an erster Stelle.

    Von dem her könnte man sagen, Yahoo manipuliert weniger (gar nicht) als Google.

Comments are closed.