Herzlich Willkommen bei expiredweb.net! Dieses Blog ist der Nachfolger von Suchmaschinentricks.de.×

Yahoo arbeitet mit Wikimedia zusammen

Wie die gemeinnützige Wikimedia Foundation und Yahoo heute bekanntgaben, wird Yahoo Wikipedia Server zur Verfügung stellen und Inhalte der Enzykopädie in die Suchfunktion einbinden. Bereits vor einigen Wochen wurde bekannt, dass Wikimedia auch mit Google über eine Zusammenarbeit verhandelt. Eingebunden werden die Wikipedia-Artikel als Shortcuts über den Suchergebnissen. Zunächst werden allerdings nur spezielle Länder-Artikel für die Suche freigeschaltet. In den nächsten Wochen sollen aber weitere Bereiche folgen. Zudem stellt Yahoo Wikimedia in einem asiatischen Rechenzentrum eine „bedeutende Anzahl“ Server zur Verfügung. Wikipedia musste nämlich bereits mehrfach dem großen Wachstum Tribut zollen, denn die Server waren dem Ansturm einfach nicht mehr gewachsen und reagierten nur träge. „Wikipedia demonstriert die Möglichkeit, hochqualitative Inhalte zu schaffen und zu verwalten“, so der Vice-President bei Yahoo, David Mandelbrot. „Das Wachstum dieses freien Angebots zu unterstützen deckt sich mit unserem Ziel, Menschen beim Suchen und Nutzen von Online-Inhalten zu helfen.“ „Wir reden weiterhin mit Google über kreative Möglichkeiten, wie sie die Community unterstützen können“, sagt Wikimedia-Vorsitzender Jimmy Wales. „Wir sehen uns manchmal als Rot-Kreuz-Bewegung für Informationen. Wir bemühen uns um die Unterstützung verschiedener Firmen, aber wir werden vollkommen unabhängig bleiben.“ In einen Konkurrenzkampf zwischen den Suchmaschinen zu geraten erwartet er nicht.

Newsletter-Anmeldung

*Pflichtfeld
– Anzeige –